Töpferessen:

Schon traditionell findet am Samstagabend ein geselliges Beisammensein der Töpferinnen und Töpfer statt im Rahmen eines kalt/warmen Buffets statt.

Ziel ist es hier den Töpferinnen und Töpfern die Gelegenheit zu geben, sich bei einem gemeinsamen Essen und einem guten Tropfen von einem langen ersten Markttag zu entspannen, Kontakte zu knüpfen, ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

Die Anmeldung zum Töpferessen muss, um Planungssicherheit zu haben bereits mit der Anmeldung zum Töpfermarkt erfolgen.

Das Essen kostet pro Person 15,00 € und schließt die Getränke mit ein.

Das Töpferessen beginn nach Ende des ersten Markttages um ca. 19:00 Uhr.

Töpfermarktfrühstück:

Am Samstag- und Sonntag morgen wird ein Frühstück im Bürgerhaus angeboten, wo sich sich interessierte Töpferinnen und Töpfer bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in aller Ruhe auf den kommenden Markttag einstimmen können.

Das Frühstück kostet pro Person und Tag 3,00 € und muss ebenso wie das Töpferessen bereits bei der schriftlichen Anmeldung bestellt werden.

Das Frühstück findet am Samstag und Sonntag ab 07:00 Uhr statt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.